Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): calor

calor,¹ calor (1), caldor, lat., M.: nhd. Wärme, Hitze, Glut, Feuer, Fieberhitze, Liebesglut, Erregung, Regung, Aufregung, Leidenschaft; ÜG.: ahd. gihei N, heizi N, hizza Gl, MH, N, (lenzo) N, lust Gl, (warm) N, wermi Gl, N, (zuntida) Gl; ÜG.: anfrk. hitti MNPs; ÜG.: ae. hætu Gl; ÜG.: afries. hete AB; ÜG.: an. hita; ÜG.: mhd. hitze PsM, STheol; Hw.: s. calidus (1); Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), AB, Bi, Conc., Ei, Gl, LFris, MH, MNPs, N, PsM, STheol, Walahfr.; E.: s. idg. *k̑el- (1), V., Adj., frieren, kalt, warm, Pokorny 551; W.: s. nhd. Kalorie, F., Kalorie; L.: Georges 1, 937, TLL, Walde/Hofmann 1, 137, Kluge s. u. Kalorie, Kytzler/Redemund 308, MLW 2, 90, Heumann/Seckel 52b