Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): captivo

captivo captīvāre, lat., V.: nhd. gefangen nehmen, gefangensetzen, gefangenhalten, verhaften, festnehmen, unterwerfen, unterjochen, einnehmen, erobern, besetzen, zerstören, verwüsten, ausplündern, einschließen; mlat.-nhd. sich unbewirtschaftetes Land aneignen; ÜG.: ahd. (biskemen) Gl, elilenton MH, firtriban Gl, framfuoren NGl, gielilenton N, gifahan Gl; Vw.: s. con-, in-, re-, trāns-; Hw.: s. captīvus (1), captio; Q.: Eccl., Bi, Conc., Gl, LRib, MH, NGl; Q2.: Widemann (996); E.: s. capere; L.: Georges 1, 987, TLL, MLW 2, 252, Habel/Gröbel 48, Latham 70b, Blaise 145b, Heumann/Seckel 55b