Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): circumduco

circumduco circumdūcere, lat., V.: nhd. herumführen, herumziehen, im Kreis führen, im Kreis bewegen, im Kreis herumschwingen, im Kreis durchziehen, rings herumführen, im Bogen herumführen, umherbewegen, mit sich führen, anführen, einziehen, kassieren, hinters Licht führen, täuschen, hintergehen, prellen, zunichte machen, ungültig machen, umschreiben, ablenken, herumwickeln, winden; mlat.-nhd. an die Grenzen eines Gebietes entlangführen, die Grenzen eines Gebietes abgehen; ÜG.: ahd. umbikeren Gl, umbileiten RhC, wisen N; ÜG.: ae. ymblædan Gl; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Ei, Gl, Lbai, N, RhC; Q2.: Trad. Fris. (819), Urk; E.: s. circum, dūcere; L.: Georges 1, 1152, TLL, MLW 2, 608, Niermeyer 239, Latham 87b, Heumann/Seckel 69b