Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): praeterea

praetereā, Adv. (v. praeter u. dem Abl. ea), I) außerdem, überdies, Cic. u.a. – bei Abteilungen, außerdem, ferner, Ter. u. Cic. – II) noch fernerhin, noch weiter, in Zukunft, neque illum praeterea vidit, Verg. georg. 4, 502: u. so Verg. Aen. 1, 49.