Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cohibeo

cohibeo cohibēre, coibēre, conhibēre, cohabēre, lat., V.: nhd. zusammenhalten, umfasst halten, umschließen, umfassen, aufhalten, in sich halten, enthalten (V.), einschließen, hemmen, hindern, beschränken, in Schranken halten, festhalten, halten, zurückhalten, bezähmen, zähmen, zügeln, abwenden, verhindern, sich beherrschen, Einhalt gebieten, unterdrücken, verhalten (V.), anziehen, unterlassen (V.), lassen; mlat.-nhd. ein Auge zudrücken, unterstützen, ermutigen, begünstigen, schenken; ÜG.: ahd. bidwingan Gl, bifahan Gl, biwerien Gl, dwingan N, gihaben Gl, (gizukken) N, inthaben Gl, (lazan) N, weibon? Gl, werien Gl, (zukken) N; ÜG.: mhd. twingen PsM; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Beda, Bi, Conc., Ei, Gl, HI, N, PsM, Urk; Q2.: Cap. (869); E.: s. cum, habēre (1); L.: Georges 1, 1251, TLL, Walde/Hofmann 1, 630, MLW 2, 814, Niermeyer 258, Habel/Gröbel 67, Heumann/Seckel 76a