Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): collecta

collecta collēcta, conlēcta, colēta, colta, collētta, lat., F.: nhd. Geldbeitrag, Beisteuer, Kollekte, Geldsammlung, Sammlung, Steuer (F.), Kopfsteuer, Einkommensteuer, Steuererhebung, Honorar, Almose, Beitrag, kurze Darstellung, Schlussfolgerung; mlat.-nhd. Betversammlung, Versammlung, Treffen, Schar (F.) (1), Reisegruppe, Gefolge, Gruppe von Gefolgsleuten, bewaffnetes Gefolge, Heeresaufgebot, bewaffnete Bande, Vereinigung, Sammelgebet, Gottesdienst, Kollektengebet, Gebet, erstes Gebet der Messe, regelmäßiges Treffen von Mönchen oder Nonnen im Kloster, Konvent, Bruderschaftsmahl, Bund, städtische Steuer (F.), Schulgeld, Ernte, Einbringen, Weinlese, Garbenhaufe, Garbenhaufen, Puppe; ÜG.: ahd. gelda Urk, geldonium? Urk, giwerf Gl, giworf Gl, giziug? Gl, herizuht Cap, (wurf)? Gl; Q.: Varro (116-27 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Gl, Urk; Q2.: Cap., Conc. (800), Const., Urk; E.: s. colligere; W.: mhd. collecte, sw. F., st. F., Kollekte“, Altargebet, Kollektengebet, Bittgebet; nhd. Kollekte, F., Kollekte, Sammlung; R.: collēcta dē pectoribus: nhd. Viehsteuer; L.: Georges 1, 1260, TLL, Kluge s. u. Kollekte, Kytzler/Redemund 336, MLW 2, 835, Niermeyer 261, Habel/Gröbel 67, Latham 96a, Blaise 198a