Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): concido

concido concidere, lat., V.: nhd. zusammenfallen, zusammensinken, einsinken, einschrumpfen, in sich zusammensinken, einfallen, einstürzen, hinfallen, stürzen, umfallen, zerfallen (V.), zerbrechen, brechen, Ansehen verlieren, gestürzt werden, unterliegen, zugrunde gehen, sinken, zusammenbrechen, zusammentreffen, nebeneinander verkommen (V.), zusammenkommen, sich vereinen; ÜG.: ahd. bifallan Gl, bloden Gl, gibloden Gl, gifallan Gl, (gimuzon)? Gl, irbleihhen Gl, irbloden Gl, irfallan Gl, seihhen Gl, zifallan Gl; ÜG.: ae. feallettan Gl; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Gl, HI, LVis; E.: s. cum, cadere; R.: vultus concidit: nhd. Miene verändert sich; L.: Georges 1, 1387, MLW 2, 1168, Habel/Gröbel 74