Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): condimentum

condimentum condīmentum, lat., N.: nhd. Würze, Gewürz, Würzkraut, Grünzeug, Zutat, parfümierende Flüssigkeit, Marinade, Mittel zur Präparierung; ÜG.: ahd. (gisalzani) Gl, (giswuoziti) Gl, soffunga Gl, (swuoziti) Gl, temparunga Gl; ÜG.: mhd. gesalzene Gl, gesüezede Gl; ÜG.: mnd. birichte, bispise; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Gl; E.: s. condīre; W.: mhd. condiment, st. N., Gewürz; W.: mnd. condiment, N., Gewürz; W.: mnd. komment (1), Würzspeise, Beispeise; L.: Georges 1, 1423, TLL, Walde/Hofmann 1, 258, MLW 2, 1255, Habel/Gröbel 76, Blaise 224b