Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): condita

condita condita, condeda, mlat., F.: nhd. Unterabteilung eines Gaues in der Bretagne, Unterbezirk, Gemarkung, Kanton; Q.: Formulae Andecav. (Ende 6. Jh. n. Chr.), Urk; E.: aus dem Kelt.; L.: MLW 2, 1259, Niermeyer 314, Blaise 225a