Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): confirmatio

confirmatio cōnfīrmātio, cōnfīrmācio, lat., F.: nhd. Befestigung, Festigung, Bestärkung, Stärkung, Kräftigung, Festigkeit, Härte, Ermutigung, Muteinsprechung, Beruhigung, Ertüchtigung, Unterstützung, Rückendeckung, Hilfe, Erholung, Tröstung, Bestätigung, Bekräftigung, Begründung, Bewahrheitung, Vergewisserung, Sicherung, Erhaltung, Festlegung, Fixierung; mlat.-nhd. Bestätigungsurkunde, Schenkungsurkunde, Handfeste, Vereinbarung, Vertrag, Bedingung, Sicherheitsleistung, Beglaubigung, Nachweis der Richtigkeit, Aufzeichnung, Feststellung, Recht zur Besitzbestätigung, bestätigtes Stift, Firmung; ÜG.: ahd. festinunga Gl, firmunga Gl; ÜG.: an. styrkingar; ÜG.: mhd. firmunge Gl, sterkunge STheol, verjehunge STheol; Vw.: s. re-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Alb. M., Bi, Cap., Conc., Dipl., Formulae, Gl, HI, LBai, LRib, LVis, STheol, Thietmar; Q2.: Cap., Conc., Dipl. (667), Gl, Urk; E.: s. cōnfīrmāre; W.: mnd. confirmācie, F., Bestätigung, Wahlbestätigung; W.: nhd. Konfirmation, F., Konfirmation; L.: Georges 1, 1449, TLL, Kluge s. u. Konfirmation, Kytzler/Redemund 356, MLW 2, 1327, Habel/Gröbel 77, Latham 105b, 320a, Blaise 228b