Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): conscribo

conscribo cōnscrībere, cōnsscrībere, lat., V.: nhd. verzeichnen, schreiben, aufzeichnen, zusammenschreiben, einschreiben, eintragen, aufstellen, anwerben, zuschreiben, niederschreiben, schriftlich niederlegen, verfassen, unterschreiben, verteilen, entwerfen, ausfertigen, anführen, erwähnen, ausführlich behandeln, hinzufügen, anfügen, zusammenstellen, zuweisen, zuteilen, zuordnen, aufgenommen werden, zugehören, angehören, vorschreiben, festsetzen, vorschlagen, vorsehen, zusammenlegen, sich zusammenschließen; mlat.-nhd. mittels Schenkungsurkunde übertragen (V.), sich schriftlich verpflichten, urkundlich festlegen, als Zeugen anführen; ÜG.: ahd. giskriban Gl, meistaron N, skriban Gl, N; ÜG.: as. brevian GlPW; ÜG.: ae. awritan Gl, efenwritan; ÜG.: mhd. schriben STheol; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlPW, HI, LBai, LBur, LLang, LRib, LVis, N, STheol, Urk; Q2.: Cap., Dipl., Formulae Andecavenses (6./7. Jh.); E.: s. cum, scrībere; L.: Georges 1, 1504, TLL, Walde/Hofmann 2, 499, MLW 2, 1499, Niermeyer 331, Habel/Gröbel 80, Latham 108a, Blaise 235b