Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): crassus

crassus,¹ crassus (1), grassus, lat., Adj.: nhd. dick, stark, fett, derb, grob, feist, körperlich, gegenständlich, dick beschmiert, über und über besudelt, zähflüssig, stumpf, träge, schwerfällig, ungeschickt, borniert, üppigfruchtbar; ÜG.: ahd. dik N, dikki Gl, feizit B, Gl, N, groz Gl, (sinwel) Gl; ÜG.: ae. (breost) Gl, fæt Gl; ÜG.: mhd. veizet PsM, vet BrTr; ÜG.: mnd. vet (1); Vw.: s. auri-, per-, prae-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Gl, N, PsM; E.: s. idg. *kert-, *kerət-, *krāt-, *kerHt-, V., drehen, flechten, Pokorny 584; vgl. idg. *ker- (7), V., springen, drehen, Pokorny 574; W.: nhd. krass, Adj., krass; L.: Georges 1, 1731, TLL, Walde/Hofmann 1, 285, Kluge s. u. kraß, Kytzler/Redemund 389, MLW 2, 1982, Latham 120b, Heumann/Seckel 110b