Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): creber

creber crēber, lat., Adj.: nhd. dicht nebeneinander stehend, dicht, gedrängt, dicht voll, überfüllt, gedrängt voll, fruchtbar, fortgesetzt, häufig, oftmalig, ständig, fortwährend, wiederholt, weit verbreitet, bekannt, zahlreichvielfach; ÜG.: ahd. emizzig Gl, N, manag N; ÜG.: ae. gelomlic, oft Gl, simbel Gl; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Gl, HI, N, Walahfr.; E.: s. crēscere; L.: Georges 1, 1734, TLL, Walde/Hofmann 1, 286, MLW 2, 1990, Heumann/Seckel 111a