Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cudo

cudo cūdere, lat., V.: nhd. schlagen, hauen, prügeln, klopfen, stampfen, schmieden, schmiedend herstellen, Feuer herausschlagen, verfertigen, prägen, aufschlagen, errichten, schaffen, hervorbringen, zustandebringen, zustandekommen; mlat.-nhd. ein Schriftstück ausarbeiten, niederschreiben, dichten (V.) (1), gegenüberstellen, erwägen, bedenken; ÜG.: ahd. bliuwan Gl, bliuwaron Gl, klokkon Gl, mahhon Gl, munizon Gl, naen? Gl, siuwen Gl, smidon Gl, zeinen Gl; ÜG.: as. bleuwaron GlTr; Vw.: s. ac-, circumin-, con-, ex-, in-, per-, prō-, recon-, re-, rein-, sē-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Gl, GlTr, HI; Q2.: Walahfr. (2. Viertel 9. Jh.); E.: s. idg. *kāu-, *kəu-, V., hauen, schlagen, Pokorny 535; L.: Georges 1, 1785, TLL, Walde/Hofmann 1, 300, Walde/Hofmann 1, 858, MLW 2, 2067, Niermeyer 374, Habel/Gröbel 93