Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): curiosus

curiosus,¹ cūriōsus (1), lat., Adj.: nhd. voll Sorge seiend, besorgt, voll Sorgfalt handelnd, sorgsam, sorgfältig, bedacht, bedachtsam, genau nehmend, mit großem Interesse handelnd, sich interessierend, mit großer Aufmerksamkeit handelnd, aufmerksam, streng, eifrig, neugierig, wissbegierig, vorwitzig, pedantisch, überfein, elegant, verziert; ÜG.: ahd. filuwizzig Gl, firiwizgern Gl, N, firiwizlih N, firiwizzi Gl, firiwizzig Gl, forskal Gl, forskalin Gl, giwaralih Gl, (giwaralihho) N; ÜG.: mhd. (vliz) BrTr; ÜG.: mnd. sorchhaftich*; Vw.: s. in-, per-, prae-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, BrTr, Gl, HI, N; E.: s. cūra (1); W.: frz. curieux, Adj., neugierig, wissbegierig; nhd. kurios, Adj., kurios; L.: Georges 1, 1832, TLL, Walde/Hofmann 1, 315, Kluge s. u. kurios, Kytzler/Redemund 397, MLW 2, 2137, Habel/Gröbel 95, Latham 126b, Blaise 272a