Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): affligo

affligo afflīgere, adflīgere, lat., V.: nhd. hinschlagen, anschlagen, niederschlagen, niederwerfen, werfen, schmettern, beschädigen, bedrücken, unterdrücken, quälen, ins Verderben stürzen, in Bestürzung setzen, in Betrübnis setzen, setzen, aufsetzen, bestrafen, betrüben, verringern, verschlechtern; mlat.-nhd. kasteien, abtöten; ÜG.: ahd. bidwingan Gl, brehhon N, dwingan Gl, fuoren? Gl, kwelan N, kwellen, muoen N, neizen B, N, NGl, (slahan) N, (slahta) N, weigen T, wizinon Gl, zuodwingan Gl; ÜG.: anfrk. witonon MNPsA; ÜG.: ae. gehnægan Gl, geswencan Gl, swencan Gl, wierdan Gl; ÜG.: mhd. betwingen PsM, kestenen PsM, leidigen PsM, müejen PsM; Vw.: s. co-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, Cap., Conc., Ei, Gl, HI, LVis, MNPsA, N, NGl, PsM, T; Q2.: Hugeb. (um 778), Thietmar; E.: s. ad, flīgere; L.: Georges 1, 233, TLL, Walde/Hofmann 1, 517, MLW 1, 364, Habel/Gröbel 10, Latham 10b, Heumann/Seckel 12b