Close Window

K��bler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungsw��rterbuch f��r Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): decens

decens decēns, lat., (Part. Präs.=)Adj.: nhd. zierend, schicklich, anständig, geziemend, wohlanständig, würdig, anmutig, wohlgestaltet, schön, ansehnlich, edel; ÜG.: ahd. (gilimpflihho) Gl, giwar Gl, zimig N, zimilih Gl; ÜG.: mhd. behœrlich STheol; ÜG.: mnd. limpich, limplik (1); Vw.: s. con-, *dē-, deo-, dīvi-, incon-, in-, per-; Q.: Hor. (65-8 v. Chr.), Gl, LVis, N, STheol; E.: s. decēre; W.: nhd. dezent, Adj., dezent, zurückhaltend, gedämpft; L.: Georges 1, 1905, TLL, Kluge s. u. dezent, Kytzler/Redemund 127, MLW 3, 77, Habel/Gröbel 98