Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): deposco

deposco dēpōscere, dēspōscere, lat., V.: nhd. dringen, fordern, verlangen, abfordern, dringend bitten, dringend fordern, sich ausbedingen, anflehen, erflehen, erbitten, flehen um, erfordern, erheischen, ersuchen, herausfordern, durch Bitten abzuwenden suchen; ÜG.: ahd. bitten B, N, (ruofan) OG; ÜG.: ae. abiddan GlArPr, biddan GlArPr, giernan GlArPr, ofgebiddan Gl; ÜG.: an. biðja; ÜG.: mhd. abebiten BrTr, ervlehen PsM; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, BrTr, Conc., Ei, Gl, GlArPr, HI, Hrab. Maur., LVis, N, OG, PsM, Urk; E.: s. dē, pōscere; L.: Georges 1, 2062, TLL, Walde/Hofmann 2, 346, MLW 3, 364, Niermeyer 421, Habel/Gröbel 105