Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): detero

detero dēterere, dēterrere, lat., V.: nhd. abreiben, abscheuern, abnutzen, abschleifen, verwischen, verreiben, abschürfen, schlechter werden, ausdreschen, verprügeln, verdreschen, zerstören, schmälern, herabsetzen, verderben, erschöpfen, aufreiben, niederdrücken, bedrängen, vergehen, hineintreten, hineintrampeln, abnützen, verschleißen, entwöhnen, entleeren, zurechtschleifen, vervollkommnen, schlecht sein (V.); ÜG.: ahd. berien Gl, firberien Gl, firniozan Gl, giwerten N, giwirsiron Gl, sturen Gl; ÜG.: ae. agnidan? Gl; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), Gl, HI, N; Q2.: Niv. (1146-1148); E.: s. dē, terere; L.: Georges 1, 2101, TLL, Walde/Hofmann 1, 344, Walde/Hofmann 2, 672, MLW 3, 499, Habel/Gröbel 107, Latham 142b, Blaise 299b