Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): aggravo

aggravo aggravāre, adgravāre, agravāre, lat., V.: nhd. schwerer machen, beschweren, gewichtiger machen, belasten, verstärken, verschlimmern, steigern, vermehren, bedrücken, quälen, sich Mühe machen; mlat.-nhd. einen Grund mit einer Abgabe oder Arbeitsleistung belasten, beschuldigen, pfänden?; ÜG.: ahd. biswaren Gl; Vw.: s. re-; Q.: Curtius, Plin. (23/24-79 n. Chr.), Bi, Cap., Conc., Gl, LVis; Q2.: Rod. Gest. (1. Hälfte 12. Jh.); E.: s. ad, gravāre; L.: Georges 1, 247, TLL, Walde/Hofmann 1, 620, MLW 1, 379, Niermeyer 39, Habel/Gröbel 6, 10, Latham 11b, Blaise 16a