Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): detraho

detraho dētrahere, dētraere, lat., V.: nhd. herabnehmen, herunterziehen, herabziehen, herabreißen, hinabziehen, herunterreißen, hinabzerren, herunterzerren, wegnehmen, abnehmen, lostrennen, losreißen, entziehen, entreißen, herabziehen, niederreißen, schleifen, dem Erdboden gleichmachen, erniedrigen, demütigen, fortschleppen, wegführen, ausleeren, abzapfen, absondern, detachieren, auslassen, verringern, entfernen, entwenden, vorenthalten (V.), jemand etwas absprechen, verleumden, anschwärzen, zurücknehmen, widerrufen, zurechtzupfen, glattziehen, beiseitelassen, absehen von, auswerfen, heraushusten, verschieben, zurechtrücken, vermindern, mindern, Abbruch tun, schaden, berauben, entblößen, ausziehen, entheben, absetzen; mlat.-nhd. verkaufen, verschleppen, entführen; ÜG.: ahd. abakeren N, abaneman Gl, N, abaziohan N, argkoson N, bineman N, bisprehhan APs, Gl, biziohan Gl, danaintziohan Gl, danazogon Gl, firdinsan Gl, gibrehhan Gl, gikeren N, gineman Gl, gisprehhan Gl, hintarkoson N, hintarsprahhon N, intfuoren N, intziohan Gl, irziohan Gl, irzukken Gl, lastaron Gl, luzen N, missisprehhan Gl, runsen Gl, unliumunton N, ziohan Gl, ziziohan Gl, zoggon Gl; ÜG.: anfrk. afterthinsan MNPs, MNPsA; ÜG.: ae. tælan Gl; ÜG.: mhd. erbinden PsM, lasteren PsM, leit tuon PsM, (leit) PsM, schaden PsM, übelsprechen PsM; ÜG.: mnd. aften, nederten, nedertrecken*; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Aps, Bi, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, Hrab. Maur., LBur, LVis, Marculf., MNPs, MNPsA, N, PsM; Q2.: Dipl. (6. Jh.-752); E.: s. dē, trahere; R.: dētrahere in aliquem: nhd. hinterrücks auf jemanden schelten; L.: Georges 1, 2106, TLL, Walde/Hofmann 2, 698, MLW 3, 510, Niermeyer 429, Habel/Gröbel 107, Latham 142b, Heumann/Seckel 142b