Close Window

K��bler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungsw��rterbuch f��r Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): diluo

diluo dīluere, lat., V.: nhd. auflösen, zerweichen, zergehen lassen, verdünnen, abwaschen, waschen, ausspülen, reinigen, lösen, verwischen, ausstreichen, bereiten, vermindern, entkräften, verscheuchen, entfernen, vernichten, zerstören, aufheben, zunichte machen, tilgen, darstellen, widerlegen, abbüßen von Sünden reinwaschen, büßen, sühnen, taufen, rächen, ahnden, strafen, bestrafen; ÜG.: ahd. waskan B, MH, ziflozen Gl, (zirflozen) Gl; ÜG.: as. andsakon GlEe; ÜG.: ae. adilegian; ÜG.: an. þva; ÜG.: mhd. abetwahen PsM, abewaschen PsM, bezzeren BrTr, waschen PsM, zervüeren PsM; Hw.: s. dēluere (2); Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, BrTr, Conc., Gl, GlEe, LVis, MH, PsM, Widuk.; E.: s. dis-, luere (1), luere (2); R.: dīluere īram: nhd. versöhnen; L.: Georges 1, 2168, TLL, Walde/Hofmann 1, 775, MLW 3, 659, Niermeyer 437, Habel/Gröbel 112