Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): distermino

distermino distermināre, lat., V.: nhd. auseinander scheiden, scheiden, abgrenzen, absondern, trennen, einteilen, umgrenzen, begrenzen, umschreiben, aufteilen, teilen, spalten, unterscheiden, zu Ende bringen, als Grenze verlaufen (V.), beenden, auflösen, auslöschen, beseitigen, entstellen, zugrunde richten, verwüsten, erklären; ÜG.: ahd. untarskeiton Gl, untarskidon Gl; ÜG.: ae. tosceadan; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Gl; E.: s. dis-, termināre, terminus; L.: Georges 1, 2233, TLL, Walde/Hofmann 2, 671, MLW 3, 828, Habel/Gröbel 117, Blaise 316b, Heumann/Seckel 153b