Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): districtus

districtus,¹ dīstrictus (1), dēstrictus, lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. mehrseitig in Anspruch genommen, mehrseitig beschäftigt, zerstreut, beeinflusst, eng, eng anliegend, fest, sicher, streng, unerbittlich, misslich, schlimm; ÜG.: ahd. engi Gl, (stark) Gl; ÜG.: mhd. scharpflich BrTr; Vw.: s. in-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), BrTr, Cap., Const., Dipl., Gl, HI, LLang, Thietmar; E.: s. dīstringere; L.: Georges 1, 2239, TLL, Walde/Hofmann 2, 604, MLW 3, 854, Habel/Gröbel 118, Latham 153a