Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): divinus

divinus,¹ dīvīnus (1), deivīnus, dēvīnus, dīnus, lat., Adj.: nhd. göttlich, von göttlichem Wesen seiend, Gott gehörig, Gott zukommend, für Gott bestimmt, für Gott geweiht, auf Gott gerichtet, von Gott handelnd, Gottes..., durch Gott bewirkt, von Gott ausgehend, von Gott gegeben, von Gott inspiriert, weissagerisch, gottesfürchtig, fromm, heilig, rechtgläubig, christlich, ahnend, himmlisch, unvergleichlich, außerordentlich, vortrefflich, hervorragend, übermenschlich, wunderbar, herrlich, erhaben, kirchlich, magisch, Zauber...; ÜG.: ahd. (got) Gl, MF, N, NGl, gotalih Gl, I, N, NGl, (gotalihhi) I, MF?, N, gotkund B, Gl, MH, (gotkundi)? B, gotkundlih Gl, wis Gl, wislih? Gl, (wizago) Gl, (zoubarari) Gl; ÜG.: as. (god) H; ÜG.: ae. godcund Gl, GlArPr, witega Gl; ÜG.: an. guðligr; ÜG.: mhd. ewic BrTr, gotelich BrTr, heilic BrTr; Vw.: s. ante-, in-, prae-, sēmi-, super-; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, H, HI, I, LBai, LBur, LLang, LVis, MF, MH, N, NGl, Urk, Widuk.; E.: s. dīvus (1); R.: dīvīnum officium: nhd. Gottesdienst; R.: scientia dīvīna: nhd. Theologie; R.: basilica dīvīna: nhd. Gotteshaus; L.: Georges 1, 2252, TLL, Walde/Hofmann 1, 359, Walde/Hofmann 1, 860, MLW 3, 883, Habel/Gröbel 119, Latham 154a, Heumann/Seckel 155b