Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): dormitio

dormitio dormītio, dormīcio, lat., F.: nhd. Schlafen, Schlummer, Schlaf, Einschlafen, Schlafengehen, Schlafengehenszeit, Entschlafen, Todesschlaf, Tod, Bestattungsritus, Gefühllosigkeit; ÜG.: ahd. (enti) Gl, naffezzen? Gl, resti T, slaf N, O; ÜG.: ae. slæp Gl; Vw.: s. con-, ob-, re-; Q.: Varro (116-27 v. Chr.), Alb. M., Bi, Gl, N, O, T; E.: s. dormīre; R.: dormītio B. Mariae: nhd. Mariä Himmelfahrt; R.: dormītio in Chrīsto: nhd. Tod; L.: Georges 1, 2291, TLL, Walde/Hofmann 1, 372, MLW 3, 988, Niermeyer 469, Habel/Gröbel 121, Blaise 325b