Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): elido

elido ēlīdere, exlīdere, lat., V.: nhd. herausschlagen, herausstoßen, ausstoßen, heraustreiben, vertreiben, verdrängen, von sich geben, zerschlagen (V.), zerdrücken, zerschmettern, zermalmen, zerquetschen, herabwerfen, niederwerfen, abwerfen, wegstoßen, zurückweisen, zu Boden werfen, tilgen, auslöschen, zerstören, töten, erdrosseln, erwürgen, würgen, nicht anerkennen, widerlegen, in Abrede stellen, bestreiten, für ungültig erklären, aufheben, entschwinden, verschwinden; ÜG.: ahd. anaslahan Gl, bibinon Gl, bifallan Gl, firknisten N, firknussen Gl, firstozan Gl, gihonen Gl, ginidaren Gl, irdrukken Gl, irfellen Gl, N, irslahan Gl, irwurgen Gl, knisten N, knussen T, nidaren Gl, nidarslahan Gl, nidarwerfan Gl, (spolken) Gl, uzstozan Gl, wirson N, ziknussen Gl, (zirfaran) Gl, zislahan Gl, zistozan Gl; ÜG.: ae. agrœtan Gl, bitan Gl, gebyrian Gl, gecnyssan Gl, niþeraweorpan GlArPr; ÜG.: mhd. bedrücken PsM, knüssen PsM, stozen PsM; ÜG.: mnd. knosen; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Const., Dipl., Gl, GlArPr, N, PsM, T, Urk; E.: s. ex, laedere; L.: Georges 1, 2385, TLL, Walde/Hofmann 1, 749, MLW 3, 1185, Niermeyer 486, Latham 163b, Heumann/Seckel 167b