Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): alibi

alibi alībī, aliubī, alubī, lat., Adv.: nhd. anderswo, an einem anderen Ort, andernwärts, sonst noch, in anderen Dingen, bei jemand anderem, hier ... dort, teils ... teils, anderswoher; ÜG.: ahd. andereswar N, (sum) N; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, HI, LBai, LBur, LLang, LRib, LSal, LVis, N; E.: s. alius, ibi; W.: frz. alibi, M., Alibi, Aufenthalt an einem anderen Ort; nhd. Alibi, N., Alibi, Aufenthalt an einem anderen Ort; L.: Georges 1, 303, TLL, Walde/Hofmann 1, 29, Kluge s. u. Alibi, Kytzler/Redemund 27, MLW 1, 447, 1, 463, Latham 14b