Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): exacerbo

exacerbo exacerbāre, exacervāre, lat., V.: nhd. erbittern, aufbringen, erzürnen, zornig machen, verbittern, herber machen, verschlimmern, strafbarer machen, schärfen, auf sich ziehen, strafen, bestrafen, reizen, heimsuchen, schlimmer werden, sich verschlimmern; ÜG.: ahd. bresten N, firbelgen MNPsA, gimahhon N, gremen N, gremizzon Gl, (gruozen) Gl, irgremen Gl, (leidazzen) N; ÜG.: anfrk. irbelgen MNPsA; ÜG.: ae. onscunian Gl; ÜG.: mhd. erbolgen PsM, erzürnen PsM, reizen PsM, vermanen PsM; ÜG.: mnd. vorwreden; Q.: Liv. (59 v. Chr.-17 n. Chr.), Bi, Ei, Gl, MNPsA, N, PsM; E.: s. ex, acerbāre; L.: Georges 1, 2500, TLL, MLW 3, 1462, Latham 174b