Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): excelsus

excelsus,¹ excelsus (1), exelsus, lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. erhaben, hervorragend, herausragend, hoch, ausgezeichnet, vortrefflich, vorzüglich, ehrwürdig, vornehm, laut, hoch klingend, von hoher Tonlage seiend; ÜG.: ahd. burlih N, giwahtlih N, (got) Gl, N, (heilag) Gl, hoh Gl, I, MF, N, NGl, O, T, WK, (in bore) Gl; ÜG.: as. hoh H; ÜG.: anfrk. (hoi) MNPs; ÜG.: mhd. her PsM, hoch PsM, oberste PsM; Vw.: s. per-, prae-, super-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Alb. M., Bi, Conc., Dipl., Gl, H, HI, Hrab. Maur., I, MF, MNPs, N, NGl, O, PsM, T, WK; E.: s. excellere; L.: Georges 1, 2517, MLW 3, 1499, Habel/Gröbel 137, Latham 175b