Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): extendo

extendo extendere, exstendere, lat., V.: nhd. ausdehnen, ausspannen, ausstrecken, strecken, ausbreiten, sich entwickeln lassen, anspannen, spannen, dauern (V.) lassen, verlängern, in die Länge ziehen, auseinanderziehen, vermehren, vergrößern, erweitern, anstrengen, vermessen (V.), ausmessen, bemessen (V.), messen, schätzen, geraderichten, bessern, erstrecken, verlaufen (V.), sich befinden, errichten, wachsen (V.) (1), nach oben ausdehnen, ausweiten, fortführen, fortsetzen, hinziehen, weitergeben, verbreiten, übertreiben, sich erheben, multiplizieren, malnehmen, hinstrecken, richten auf, lenken, entspannen; mlat.-nhd. heraushauen, herausschlagen; ÜG.: ahd. breiten Gl, N, dennen B, Gl, N, O, T, firdennen Gl, N, firrekken N, firstrekken NGl, gidennen B, Gl, gilengen? Gl, gimaren Gl, gisarawen Gl, gislahan Gl, intziohan Gl, irburien Gl, irdennen Gl, T, lengen Gl, rekken Gl, MF, N, slahan Gl, strekken MF, zidennen Gl; ÜG.: anfrk. thennen MNPs, MNPsA; ÜG.: ae. abrædan, aþennan Gl, GlArPr, geræcan Gl, gesprædan Gl, geþennan Gl, ræcan Gl; ÜG.: mhd. erheben PsM, erzeigen PsM, gerecken PsM, gestrecken STheol, keren STheol, recken BrTr, PsM, reichen PsM, spannen PsM, strecken STheol; ÜG.: mnd. gerichten, recken, richten; Vw.: s. circum-, co-, reex-, super-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Alb. M., Alfan., B, Beda, Bi, BrTr, Cod. Eur., Conc., Const., Dipl., Ei, Gl, GlArPr, HI, Hrot., LBai, LBur, LVis, MF, MNPs, MNPsA, N, O, PLSal, PsM, STheol, T, Urk, Walahfr.; Q2.: Mappae Clav. (4. Viertel 12. Jh.); E.: s. ex, tendere (1); R.: extendī: nhd. gespannt sein (V.); ÜG.: ahd. strakken N; L.: Georges 1, 2628, TLL, Walde/Hofmann 2, 663, MLW 3, 1727, Niermeyer 526, Latham 181a, Blaise 366a