Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): exuro

exuro exūrere, esūrere, exhūrere, lat., V.: nhd. ausbrennen, herausbrennen, völlig verbrennen, abbrennen, niederbrennen, einäschern, verzehren, austrocknen, verdunsten, sich verflüchtigen, brennen, quälen, erhitzen, entflammen, brandschatzen, vernichten, den Feuertod erleiden, mit dem Brenneisen behandeln, erwärmen, läutern, beißen, mit brennendem Schmerz erfüllen; ÜG.: ahd. bizusken Gl, brennen Gl, N, firbrennen Gl, firbrinnan Gl, ginidaren Gl, intzunten Gl, irdorren Gl, swelzan Gl, zusken Gl; ÜG.: afries. barna L, urbarna L; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Conc., Ei, Gl, HI, L, LVis, N, PsM; E.: s. ex, ūrere; L.: Georges 1, 2645, TLL, Walde/Hofmann 2, 841, MLW 3, 1772