Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): fertilis

fertilis fertilis, lat., Adj.: nhd. tragbar, tragfähig, fruchtbar, ergiebig, ertragreich, reich, reichlich, befruchtend, segensreich, heilbringend, förderlich; ÜG.: ahd. berahaftig Gl, beranti Gl, (berantlih)? Gl, birig Gl, N, bringantlih Gl, wahsmig Gl, wuohharhaft Gl; ÜG.: mhd. berhaft PsM; ÜG.: mnd. erdich, geil; Vw.: s. īn-, prae-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Conc., Gl, HI, N, PsM; E.: s. ferre; W.: nhd. fertil, Adj., fertil, fruchtbar; L.: Georges 1, 2734, TLL, Walde/Hofmann 1, 484, Kytzler/Redemund 193, MLW 4, 172