Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): figmentum

figmentum fīgmentum, fīgimentum, fīngmentum, lat., N.: nhd. Bildung, Bildnis, Bild, Formung, Form, Abbild, Gebilde, Gestalt, Gestaltung, Schöpfung, Erdichtung, Dichtung, poetische Erfindung, Lüge, Unwahrheit, Hirngespinst, Trugschluss, Betrug, Geschöpf, Erfindung, Täuschung, Vortäuschung, Vorspieglung, Betrügerei, Machenschaft, Nachbildung, Zerrbild, Trug, Anschein, Schein, Vorstellung, Beschaffenheit, Wesensart, Lehre, Anschauung, Theorie, Schatten; ÜG.: ahd. bilidi Gl, gilihhida Gl, giskaft N, giwerk Gl, giwurht Gl, lihhisodi Gl, lugin Gl, mahhunga N, urdaht N; ÜG.: ae. gehiwung Gl; ÜG.: mhd. gescheffede PsM; ÜG.: mnd. dichtnisse; Q.: Gell. (um 165 n. Chr.), Alb. M., Bi, Gl, Hink., Hrot., LLang, N, PsM; E.: s. fingere; L.: Georges 1, 2756, TLL, Walde/Hofmann 1, 502, MLW 4, 220, Niermeyer 558, Habel/Gröbel 152, Latham 190b, Blaise 383b, Heumann/Seckel 215b