Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): flatus

flatus flātus, lat., M.: nhd. Blasen (N.), Wind, Blasen des Windes, Schnauben, Hauch, Lufthauch, Atem, Seele, Lebensodem, Lebensatem, Geist, Eingebung, Inspiration, Schnauben (N.), Zischen, Fauchen, Flötenspiel, Aufgeblasenheit, Windofen; mlat.-nhd. Heiliger Geist; ÜG.: ahd. adumzuht Gl, atamunga Gl, blas Gl, blast Gl, MH, blat Gl, bradam Gl, (drasunga) Gl, giblaidi Gl, giwaida Gl, wint Gl, N; ÜG.: as. balg Gl; ÜG.: ae. blæd Gl; ÜG.: mhd. geist PsM, wintgewæje Gl; ÜG.: mnd. weiinge; Vw.: s. af-, dif-, ef-, īn-, īnsuf-, per-, prō-, re-, suf-; Q.: Varro (116-27 v. Chr.), Bi, Gl, HI, MH, N, PsM, Walahfr.; Q2.: Walahfr. (2. Viertel 9. Jh.); E.: s. flāre; L.: Georges 1, 2785, TLL, Walde/Hofmann 1, 517, MLW 4, 306, Niermeyer 572, Habel/Gröbel 155, Latham 193b