Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): foveo

foveo fovēre, fobēre, fofēre, lat., V.: nhd. wärmen, erwärmen, warm halten, warm waschen, laben, sich laben, hegen, in sich tragen, erquicken, nähren, ernähren, stärken, tränken, pflegen, heilen (V.) (1), wahren, behandeln, sich kümmern, versorgen, umsorgen, umarmen, liebkosen, ruhen lassen, stützen, ausbrüten, bebrüten, brüten, zur Reife bringen, begünstigen, bewahren, beschützen, unterhalten (V.), unterstützen, erfreuen, beglücken, fördern, verstärken, verfechten, sich angelegen sein lassen, trösten, verführen, erstarken, erweichen, nachgiebig machen, wohnen, glühen, Partei nehmen, es halten mit, lebendig machen?; ÜG.: ahd. (badon) Gl, bahen Gl, N, bihaltan Gl, bisehan Gl, bisworgen Gl, bratan Gl, bruoten Gl, N, flistiren Gl, folleisten? Gl, formon Gl, friten N, fuoron N, fuoten Gl, gibahen Gl, gibruoten Gl, gilobon Gl, ginerien Gl, girigilon Gl, gisweden Gl, labon Gl, lihlukken Gl, liluhhen Gl, lokkon Gl, mammuntsamon N, minnon Gl, nerien Gl, rigilon Gl, (salbon) Gl, slihten Gl, (sparen) Gl, staten N, strihhan Gl, umbigibahen Gl, ziohan Gl; ÜG.: as. fullestian GlM; ÜG.: ae. brœdan Gl, feormian Gl, hiertan Gl; ÜG.: mhd. brüeten PsM, rihten PsM, vuoren PsM; Vw.: s. circum-, cōn-, per-, prae-, re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Abbeo, Alb. M., Bi, Cap., Conc., Dipl., Formulae, Gl, GlM, HI, LVis, N, PsM, Urk; E.: s. idg. *dʰegᵘ̯ʰ-, V., brennen, Pokorny 240; R.: fovēre gremio: nhd. auf dem Schoße halten; L.: Georges 1, 2831, TLL, Walde/Hofmann 1, 466, MLW 4, 441, Habel/Gröbel 158, Latham 199b, Heumann/Seckel 220a