Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): generalis

generalis,¹ generālis (1), lat., Adj.: nhd. zum Geschlecht gehörig, zur Gattung gehörig, Geschlechts..., Gattungs..., General..., allgemein, umfassend, grundsätzlich, weltumfassend, öffentlich, gemein, gemeinsam, gemeinschaftlich, ganz, gesamt, vollständig, vortrefflich; ÜG.: ahd. allih Gl, erkan N, gimein N, gimeinlih Gl, zuhtlih Gl, (zumftlih) Gl; ÜG.: ae. gemænelic; ÜG.: mhd. gemeine STheol; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Alb. M., Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, LBur, LVis, N, Rup., STheol, Urk, Walahfr.; E.: s. genus; W.: nhd. generell, Adj., generell; W.: s. mhd. general, M., General, Oberhaupt eines Mönchsordens; nhd. General, M., General; R.: litterae generāles: nhd. Rundbrief, Erlass; R.: genus generālissimum: nhd. allgemeine Art, Hauptkategorie; L.: Georges, 1, 2914, TLL, Kluge s. u. General, generell, MLW 4, 651, Niermeyer 609, Habel/Gröbel 165, Latham 210b, Blaise 416a