Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): gurges

gurges gurges, gorges, cores, curges, lat., M.: nhd. Strudel, Wirbel, Wasserstrudel, Strömung, reißende Flut, Meerestiefe, Flusstiefe, Seetiefe, Tiefe, Abgrund im Wasser, Wehr (N.), Flussbett, Fluss, Schlucht, Flüssigkeit, Schlemmer, Prasser, Verschlemmer, Verprasser, Kehle (F.) (1), Speiseröhre, Schlund; ÜG.: ahd. abgrunti Gl, aha N, (biflioz)? Gl, grunt Gl, lahha? Gl, meri N, (seo) Gl, singiwagi Gl, sinwagi Gl, (stad) Gl, swarb Gl, sweb Gl, tumpfilo Gl, (tunggulla) Gl, wag Gl, MH, N, wazzar N, werbo Gl; ÜG.: mhd. tich Gl, wac PsM, wacgewitere PsM; ÜG.: mnd. swale, wervel; Q.: Lucil. (um 180-102 v. Chr.), Bi, Cap., Ei, Gl, MH, N, PsM, Walahfr.; E.: s. idg. *gᵘ̯er- (1), *gᵘ̯erə-, *gᵘ̯erh₃-, V., Sb., verschlingen, Schlund, Pokorny 474; L.: Georges 1, 2982, TLL, Walde/Hofmann 1, 627, MLW 4, 872, Niermeyer 624, Habel/Gröbel 172, Latham 214a, 218b, Blaise 430b