Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): horridus

horridus horridus, orridus, oridus, lat., Adj.: nhd. rauh, zottig, stachelig, struppig, starrend, emporstehend, hässlich, abstoßend, einfach, schmucklos, schauernd, schaudernd vor Kälte, zittern lassend, kalt, schrecklich, schauerlich, furchterregend, entsetzlich, grauenvoll, verabscheuenswert, widerwärtig, abscheulich, grässlich, roh, schmutzstarrend, schmutzig, unschön, unangenehm, scharf, wüst?; ÜG.: ahd. antsazig N, (dikki) Gl, egilih Gl, egislih MH, ingruentlih Gl, was Gl, widarruzanti Gl; ÜG.: mhd. egeslich PsM, griuwelich PsM; Vw.: s. ab-, per-, sub-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Aldhelm, Beda, Bi, Eup., Gl, HI, MH, N, PsM, Thietmar, Walahfr., Wipo; E.: s. horrēre; L.: Georges 1, 3080, TLL, Walde/Hofmann 1, 659, MLW 4, 1105, Heumann/Seckel 238a