Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ignio

ignio īgnīre, lat., V.: nhd. feurig machen, glühend machen, heiß machen, warm machen, erhitzen, anzünden, entzünden, entflammen, in Brand setzen, aufs Feuer stellen, zum Glühen bringen, im Feuer schmieden, feuerfest machen, feuerbeständig machen, ausbrennen, kauterisieren, verzehren; ÜG.: ahd. fiuren Gl, giheizen Gl, gluoen Gl, N, irhizzen Gl; ÜG.: ae. (fyren) Gl; ÜG.: mhd. viur machen STheol; Vw.: s. circum-, de-, ex-, in-; Q.: Firm. (343/350 n. Chr.), Alb. M., Ars med., Erchemb., Geber, Gl, Hink., LThur, Mappae Clav., N, STheol; E.: s. īgnis; L.: Georges 2, 34, TLL, Walde/Hofmann 1, 676, MLW 4, 1254, Niermeyer 665, Habel/Gröbel 182, Latham 233b, Blaise 451a