Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ignosco

ignosco īgnōscere, lat., V.: nhd. nicht kennen wollen (V.), nachsehen, verzeihen, vergeben (V.), nachsehen, begnadigen, nicht zurechnen, Verständnis zeigen, Rücksicht nehmen, nachgeben, über sich ergehen lassen, auf sich nehmen; ÜG.: ahd. bilazan MH, NGl, firgeban Gl, NGl, (firlaz)? Gl, firlazan? Gl, giantlazon Gl, intlazan Gl, irgeban Gl; ÜG.: as. ginathon GlPW, (ne) Gl, newitan Gl; ÜG.: ae. forgiefan GlArPr; ÜG.: mhd. vergeben PsM; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Ars med., Bi, Conc., Ei, Gl, GlArPr, GlPW, HI, Hrab. Maur., MH, NGl, Odilo Suess., PsM, Walahfr., Walt. Spir.; E.: s. in- (2), nōscere; L.: Georges 2, 38, TLL, Walde/Hofmann 1, 677, Walde/Hofmann 2, 176, MLW 4, 1267, Heumann/Seckel 244b